Director Research & Development (m/w/d)

 

Die bess group ist ein mittelständisches, inhabergeführtes, international tätiges Medizintechnik-Unternehmen mit Standorten in Berlin, USA und Frankreich mit ca. 140 Mitarbeitern.

In den Bereichen HNO, Kopf- und Halschirurgie, Pulmologie sowie Gastroenterologie sind wir Hersteller und Vertrieb von Implantaten, Instrumenten und innovativen Gerätesystemen. Seit über 30 Jahren verstehen wir uns als kompetenter Ansprechpartner auch für Sonderanfertigungen und Entwicklungen in der Medizin. Unsere Marken sind seit vielen Jahren international eingeführt und werden in der Literatur zum Teil als Goldstandard beschrieben. Zu unserem Portfolio für die Pulmologie gehört ein stoffliches Medizinprodukt, das außerhalb Europas in der Regel als Arzneimittel eingestuft wird. Nach erfolgreicher Arzneimittelzulassung in den USA stehen nunmehr Zulassungen in verschiedenen Regionen weltweit, zunächst in Asien, an.

Aufgrund unseres Wachstums suchen wir für unseren Standort in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen

Director Research & Development (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Sie berichten direkt an den CEO der bess Aktiengesellschaft.
  • Sie führen die Entwicklungsingenieure und die Mitarbeiter in den zugeordneten Bereichen (Prüflabor, Risikomanagement und Biologische Produktsicherheit).
  • Sie sind Prozessinhaber für die Entwicklung im Sinne des Qualitätsmanagementsystems und verantwortlich für die Erstellung und Einhaltung aller relevanten Anweisungen und die anforderungsgemäße Dokumentation.
  • Sie sind verantwortlich für Initiierung, Organisation und Überwachung von Machbarkeitsstudien und Entwicklungsprojekten. Sie überwachen Produktänderungen und entscheiden über das Ergebnis von Machbarkeitsstudien, deren Abbruch oder Fortsetzung.
  • Sie planen Entwicklungsziele und Meilensteine, geben diese vor und kontrollieren sie.
  • Sie sind verantwortlich für alle Freigabeschritte innerhalb der Entwicklung, sowie für die Freigabe von Aufträgen an Lieferanten und Dienstleistern.
  • Sie verantworten die Personal- und Ressourcenplanung, sowie die Personalentwicklung der Abteilung.
  • Sie arbeiten eng mit den Mitarbeitern anderer Abteilungen und anderer Unternehmen der bess group sowie mit externen Partnern zusammen.
  • Sie wirken aktiv am Design Transfer mit und üben die Aufsicht über die Beteiligung der Entwicklungsabteilung an Prozessvalidierungen aus. Dabei sind Sie Schnittstelle zur Beschaffung, Produktion und anderen involvierten Abteilungen an den jeweiligen Standorten in Bezug auf die Implementierung der Neuerungen.
  • Sie übernehmen das administrative Management von Förderprojekten.
  • Sie unterstützen inhaltlich beim Management der Patentrechte.
  • Sie übernehmen als Abteilungsleiter Aufgaben von übergeordnetem Interesse.
  • Ggfs. sind Sie am Auf- und Ausbau neuer technischer und personeller Strukturen innerhalb der Unternehmensgruppe, bei der Einführung neuer Technologien sowie bei der Gewinnung neuer Industriepartner / Lieferanten beteiligt.

Ihre Qualifikation:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Ingenieurswissenschaften.
  • Sie weisen mindestens 5 Jahre Berufserfahrung in relevanten Unternehmenspositionen aus und haben nachweisliche Erfahrung in der Personalführung.
  • Sie haben die Fähigkeit, Teams zu kritischen Meilensteinen zu führen.
  • Sie zeichnen sich durch eine sehr gute Selbstorganisation, eine strategische Denkweise und Empathie aus.
  • Sie verfügen über sichere Kenntnisse im Umgang mit gesetzlichen Anforderungen und Normen wie z.B. EN ISO 13485, EU Verordnung 2017/745 (MDR), 21 CFR Part 820.
  • Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift. Französischkenntnisse sind von Vorteil.
  • Sie beherrschen die sichere Anwendung der gängigen Software, einschließlich CAD.

Unsere Leistungen:

Auf Sie wartet eine vielseitige, unbefristete Festanstellung im internationalen Umfeld eines innovativen, zukunftsträchtigen Medizintechnik-Unternehmens. Neben flexiblen Arbeitszeiten bieten wir einen starken Teamgeist, flache Hierarchien und Raum für Ihre fachliche Weiterentwicklung.

Sofern Sie an einer langfristigen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen in einer pdf-Datei per E-Mail an bewerbung@bessgroup.com mit Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung. Gern steht Ihnen unsere Personalreferentin Frau Jank vorab für Fragen unter der Rufnummer 030 – 816 909 410 zur Verfügung.

Die absolute Vertraulichkeit Ihrer Bewerbung ist selbstverständlich.

Unseren Datenschutz zu Ihrer Bewerbung finden Sie unter www.bess.eu/bewerbung.

 

bess Aktiengesellschaft
z.Hd. Ulrike Jank
Gustav-Krone-Str. 7
14167 Berlin

Tel.: 030 – 816 909 410
bewerbung(at)bessgroup(.)com
www.bessgroup.com